„Wohlstand für alle“ und „Wohlstand durch Wettbewerb“ gehören untrennbar zusammen; das erste Postulat kennzeichnet das Ziel, das zweite den Weg, der zu diesem Ziel führt.
(Ludwig Erhard, Wohlstand für alle, 1957)

Welchen Weg sind wir gegangen? Wo stehen wir?
Welches Ziel verfolgen wir heute?

Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums der Sozialen Marktwirtschaft soll im Fokus der FS Conference 2009 die Entwicklung von Wirtschaftssystemen und Gesellschaftsformen, sowie die Diskussion, was die Zukunft bringen könnte, stehen. Wir stellen dar, welchen Wandel die Wirtschaft in der Vergangenheit durchlaufen hat und wo sie sich hinbewegt:

"Wohlstand für alle?" Erbe | Irrwege | Zukunft

Erbe...

...Zu Beginn der Veranstaltung sollen Fragestellungen wie „Was war Ludwig Erhards ursprüngliche Intention?“ und „Wie leben wir unser Wirtschaftssystem?“  in der Keynote die thematische Grundlage legen.

 

Irrwege...

...Die Abwahl Ludwig Erhards, die Demonstration der 68’Generation – die Soziale Marktwirtschaft hat sich im Laufe der Zeit nicht gradlinig entwickelt, sondern war ein Prozess mit vielen Irrwegen. Durch die Vielfalt eines Wirtschaftssystems entsteht eine enorme Komplexität, die wir im Verlauf des Tages in Vorträgen, Workshops und Diskussionen zu aktuellen Themenaspekten aus Wirtschaft, Finance und Politik besonders vor dem Hintergrund ethischer Verantwortlichkeit entwirren möchten. Die Erfahrungen von globalen Unternehmen in einem sozialen Markt, neue Erkenntnisse aus Forschung und Lehre und die Frage nach der Rolle des Staates sollen dabei thematischen Einfluss finden.
Auf internationaler Ebene möchten wir uns darüber hinaus möchten mit dem Verständnis von Wohlstand auseinandersetzen und so den Blick über den Tellerrand wagen.

Zukunft...

...Unter der Fragestellung „Soziale Marktwirtschaft und Demokratie – Ende einer Epoche?“ schließen wir die Thematik in einer Podiumsdiskussion ab und erörtern, was uns in der Zukunft erwarten könnte und wie wir auf aktuelle Gegebenheiten reagieren müssen.
Welche Stärken und Schwächen hat unser System? Gibt es etwas Neues oder Besseres?